Home
Werdegang
Das Team
Die Anlage
Vermittlungstiere...
private Vermittlungstiere
Ent- und Zugelaufen
Erfolgsgeschichten
Patenschaften
Futtertipps für LS
Haltungstipps für LS
Mindestanforderung
FAQ
Service im Urlaub
Service beim Umzug
Service im Winter
Neuigkeiten
Spenden
Sponsoren & Partner
Storchprojekt
Newsletter
Gästebuch
Bilder
Medienberichte
Downloadbereich
Kontakt und Standorte
JOBS @ Reptilienstation
Impressum
Send a Friend  Seite drucken
Neuigkeiten
 
<strong>Schildkröten überwintern im Kühlschrank</strong>  
 
Schildkröten überwintern im Kühlschrank [24.3.2014]
Schildkröten werden hierzulande gern als exotische Haustiere gehalten. Die Panzertiere gehören zu den Reptilien und sind wechselwarm, das bedeutet, ihr Stoffwechsel ist von den umgebenden Temperaturen abhängig. Aus diesem Grund sollten alle Tiere, die von Natur aus in Gegenden leben, in denen es zu hohen Temperaturschwankungen kommt, auch die Möglichkeit bekommen, Winterschlaf zu halten. [Quelle: n-tv.de]

Lesen Sie weiter auf der Seite von n-tv
 
 
<strong>Reptilien überfordern Tierheime</strong>  
 
Reptilien überfordern Tierheime [15.3.2013]
Beim Besuch in der Zoohandlung sind sie noch klein und niedlich. Aber so manches Haustier kann mit der Zeit groß und gefährlich werden und so werden die zum Ärgernis gewordenen Tiere nach dem unbedarften Kauf einfach ausgesetzt - darunter oft geschützte Arten. [Quelle: n-tv.de]

Lesen Sie weiter auf der Seite von n-tv
 
 
<strong>Schildkröten sterben langsam aus</strong>  
 
Schildkröten sterben langsam aus [15.3.2013]
Es gibt sie seit etwa 220 Millionen Jahren. Doch jetzt könnte die Zeit der Schildkröten zu Ende gehen. Tierhändler und "Medizinmänner" dezimieren sie ebenso wie Gift oder zerstörte Lebensräume. Experten warnen – mit einer Liste der 25 bedrohtesten Schildkröten. [Quelle:n-tv.de]

Lesen Sie weiter auf der Seite von n-tv
 
 
<strong>Galápagos-Riesenschildkröte Lonesome George ist tot</strong>  
 
Galápagos-Riesenschildkröte Lonesome George ist tot [25.6.2012]
Mit dem Tod der Galápagos-Riesenschildkröte Lonesome George ist die Welt um eine Species ärmer. Der weltweit letzte Vertreter der Unterart Geochelone nigra abingdoni starb mit mehr als 100 Jahren, wie der Galápagos-Nationalpark mitteilte. Der langjährige Pfleger von Lonesome George ("Einsamer George"), Fausto Llerena, fand die tote Schildkröte demnach ausgestreckt "in Richtung ihres Wasserlochs" auf der Insel Santa Cruz. Eine Untersuchung sollte die Todesursache klären.
Das berühmte Reptil wurde 1972 auf der Insel Pinta entdeckt und galt als letzter Vertreter der Unterart. Die Galápagos-Inseln etwa 1000 Kilometer vor der Küste von Ecuador gelten als Paradies für Schildkröten.
[Quelle: AFP] [Foto: National Post]

 
 
<strong>Ein neues Projekt</strong>  
 
Ein neues Projekt [3.5.2012]
Wir haben das Projekt "Storchennest" in Angriff genommen.
Nach Jahren haben wir ein altes Wagenrad durch eine richtige Nesthilfe ersetzt.

Lesen Sie mehr unter der Rubrik "Storchprojekt"...
 
 
<strong>Am 3.März ist TAG DES ARTENSCHUTZES</strong>  
 
Am 3.März ist TAG DES ARTENSCHUTZES [31.12.2011]
Der Tag des Artenschutzes ist im Jahr 1973 im Rahmen des Washingtoner Artenschutzübereinkommens CITES (Convention on International Trade in Endangered Species of Wild Fauna and Flora) eingeführt worden und findet jährlich am 3. März statt. Durch das Abkommen sollen bedrohte wildlebende Arten (Tiere und Pflanzen) geschützt werden, die durch Handelsinteressen gefährdet werden.
 
 
<strong>Wir wünschen allen ein frohes, neues Jahr</strong>  
 
Wir wünschen allen ein frohes, neues Jahr [31.12.2011]
Hoffentlich haben Sie und Ihre Pfleglinge den Sprung ins neue Jahr unbeschadet überstanden.
Wir wünschen einen tollen Start und weiterhin viel Erfolg.
 
 
<strong>Guten Rutsch</strong>  
 
Guten Rutsch [31.12.2011]
Wir wünschen Ihnen allen einen guten und ruhigen Rutsch ins neue Jahr.
Sorgen Sie evtl. dafür, dass Ihre Tiere nicht erschrecken können. Legen Sie eine Decke oder ein großes Handtuch über das Terrarium oder lassen Sie einfach die Rolläden herunter.
 
 
<strong>Nur noch wenige Tage bis Weihnachten...</strong>  
 
Nur noch wenige Tage bis Weihnachten... [16.12.2011]
Wir wünschen allen Gönnern und Helfern, Freunden und Patienten, Tieren und Menschen alles Schöne und Gute für das kommende Weihnachtsfest.
Bitte denke Sie auch in diesem Jahr daran: Tiere gehören nicht unter den Weihnachtsbaum. Diese Entscheidung will gut überlegt sein.
 
 
<strong>Es sind noch Plätze frei...</strong>  
 
Es sind noch Plätze frei... [21.11.2011]
...im Keller...
Wir haben noch ein paar freie Plätze zur Überwinterung. Gerne nehmen wir noch Ihre Schildkröte oder Wasserschildkröte bei uns zur Überwinterung auf. Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung...

 
 
 
Archiv