Home
Werdegang
Das Team
Die Anlage
Vermittlungstiere...
private Vermittlungstiere
Ent- und Zugelaufen
Erfolgsgeschichten
Patenschaften
Futtertipps für LS
Haltungstipps für LS
   Becken
   Beleuchtung
   Einstreu
   Luftfeuchtigkeit
   Wärmequellen
   Sommerhaltung
   Winterruhe
Mindestanforderung
FAQ
Service im Urlaub
Service beim Umzug
Service im Winter
Neuigkeiten
Spenden
Sponsoren & Partner
Storchprojekt
Newsletter
Gästebuch
Bilder
Medienberichte
Downloadbereich
Kontakt und Standorte
JOBS @ Reptilienstation
Impressum
Send a Friend  Seite drucken
Haltungstipps für europäische Landschildkröten
 
Bitte beachten Sie:

Auf den folgenden Seiten möchten wir gerne etwas dem entgegen wirken, was uns Kunden oder Patientenbesitzer über Ihre Erfahrungen beim Verkaufsgespräch mit vermeindlichen Fachverkäufern geschildert haben.
Wir stellen keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern möchten Sie vorab informieren und zum Nachdenken anregen. Die Haltung von Landschildkröten ist durchaus nicht einfach, ganz im Gegenteil. Die Tiere sind sogar recht anspruchsvoll. Überprüfen Sie anhand der folgenden Punkte, wie es mit Ihrer Haltung aussieht.

Übrigens: Landschildkröten sind zwar niedlich, aber ohne die 100%ige Hilfe der Eltern nicht für das Kinderzimmer geeignet. Haben Sie ein Tier neu erworben, so sollte der erste Weg zum fachkundigen Tierarzt sein. Für jedes Bundesland kursieren diverse Tierarztlisten im Internet. In Brandenburg empfehlen wir:

Tierarztpraxis Patrizia Romanazzi
prakt. Tierärztin
Niebler Dorfstrasse 31
14929 Treuenbrietzen OT Niebel
Tel.: 033748-21880

 

Grundsätzliches

Grundsätzlich gilt bei einem Terrarium für Landschildkröten und eigentlich auch für alle anderen Reptilien: es muß das Herkunftsland imitiert werden.
Dazu gehören beispielsweise Wärme- und Luftfeuchtigkeitsparameter, dazu gehört die Boden- und Schlafplatzbeschaffenheit, ebenso wie die Darreichung der Futtermittel, uvm. Am besten sucht man sich die Jahrestemperaturdaten des jeweiligen Herkunftslandes. Es ist unumgänglich dieses Wissen in das Terrarium einzubauen. Eine russische Vierzehensteppenschildkröte wird beispielsweise vollkommen anders gehalten als eine maurische Landschildkröte. Die tägliche Beleuchtungsdauer kann variien. Die Lichtintensität kann variieren. Es gibt einfach viele Parameter, die Sie in Vorbereitung auf Ihren neuen Pflegling beachten müssen. Die Haltung von Landschildkröten kann sehr schwierig und sehr kostenintensiv sein, vor allem die Kinderstube ist recht anspruchsvoll.

 

Becken  
 
Becken
Ebenfalls kaum zu glauben, aber hier reicht die "fachliche Beratung" von Schuhkarton, über Fussbodenhaltung bis Vollglasterrarium. Im folgenden versuchen wir kurz zu den einzelnen Punkten Stellung zu nehmen.
 
Beleuchtung  
 
Beleuchtung
Kaum zu glauben, aber grad bei der Beleuchtung kann man viel falsch machen. Mit einer gut ausgewählten Beleuchtung steht und fällt eigentlich das Wohlbefinden der Landschildkröte. Sie reagieren zu allererst auf Licht und nicht auf Wärme. Im folgenden werden wir die verschiedenen Lampen und Lampentypen mit einer kurzen Empfehlung erläutern.
 
Einstreu  
 
Einstreu
Das Einstreu reguliert mit die Luftfeuchtigkeit. Bei zu wenig Luftfeuchte ist das Einstreu staubig, bei zu viel Luftfeuchte dagegen kann das Einstreu schimmeln und dadurch das Tier schädigen. Unabdingbar ist auf jeden Fall der regelmäßige Austausch des gesamten Einstreu. Nicht selten fühlen sich auch kleinere Bewohner wie Milben sehr wohl im Bodenbereich des Terrarium.
 
Luftfeuchtigkeit  
 
Luftfeuchtigkeit
Die Luftfeuchtigkeit ist mit entscheidend für den Panzerwuchs und somit für die allgemeine Gesundheit der Landschildkröte. Tiere, welche zu trocken gehalten werden haben nicht selten eine Höckerbildung. Da die Höcker aber nicht nur nach aussen gewölbt sind, sondern auch nach innen, läßt sich oftmals eine Organschädigung feststellen. Optimal sind natürlich immer die Werte, die im jeweiligen Herkunftsland der Schildkröte vorkommen.
 
Wärmequellen  
 
Wärmequellen
Dieses Thema geht eigentlich einher mit dem Thema "Beleuchtung" und ist nicht wirklich davon zu trennen, eben weil Landschildkröten erst auf das Licht reagieren und dann auf die Wärme. Das heißt nicht immer wo es warm ist erwarten LS Wärme, allerdings erwarten sie Wärme an Stellen, wo es hell ist.
 
Sommerhaltung  
 
Sommerhaltung
Nicht jeder hat einen Garten, aber auch auf einem Balkon ist die "Draussenhaltung" von Landschildkröten möglich und machbar, wenn man dabei einige wenige Parameter beachtet. Vorrangig ist jedoch die Gartenhaltung im Sommer wünschenswert.
 
Winterruhe  
 
Winterruhe
Es gibt ein paar Verkäufer und Schildkrötenhalter, die keine Winterruhe empfehlen. Was uns betrifft, so erwarten wir sie sogar und geben ein paar nützliche Tipps zu Vorbereitung und Begleitung während dieser kritischen Zeit.